Newscenter - Press Releases banner

Navigation Menu

Asset Publisher

Gold für ams

Gold für ams

2017/10/04

Der weltweit führende Sensor-Hersteller wird von Special Olympics mit der Goldmedaille für das erfolgreiche Host-Town Programm im Zuge der Winterspiele 2017 ausgezeichnet

Premstätten, Österreich (4. Oktober 2017) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, hat heute die Special Olympics Goldmedaille verliehen bekommen. Der Präsident von Special Olympics Österreich, Jürgen Winter, würdigte damit den Einsatz des ams Teams für die erfolgreiche Durchführung des Host-Town Programms im Zuge der World Winter Games 2017.

Die Spiele für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung mit weltweit knapp 2.700 AthletInnen fanden vergangenen März zum bereits zweiten Mal in Österreich statt. ams zeichnete sich für die Organisation und Durchführung eines 3-tägigen Programmes für seine mehr als 200 US-Gäste im Vorfeld der offiziellen Winterspiele verantwortlich.

ams mit seinen weltweit mehr als 8.000 MitarbeiterInnen war überhaupt das erste Unternehmen, das in Österreich eine Patenschaft für ein AthletInnen-Team übernommen hatte. Mehr als 60 MitarbeiterInnen, die sogenannten ams heartbeat volunteers, halfen bei den Vorbereitungen und Ausführung des Programms, was unter anderem die Begrüßung am Flughafen, ein Tagesausflug nach Riegersburg sowie die Planung und Durchführung eines Event-Dinners in den festlichen Räumlichkeiten am Headquarters in Premstätten beinhaltete.

„Dieses Event war eine schöne Erfahrung für uns alle. Der besondere Spirit von Special Olympics ist auch heute noch in unserem Unternehmen spürbar“, sagt Michael Wachsler, Vorstand bei ams. „Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für uns alle. Ich bin sehr stolz auf unsere MitarbeiterInnen, die wieder einmal Teamgeist, Einsatz und soziales Engagement bewiesen haben.“

Er fügt hinzu: „Für uns als weltweit tätiges Unternehmen mit mehr als 50 verschiedenen Nationalitäten spielt soziale Unternehmensverantwortung eine sehr wichtige Rolle. Und nur mit einem Team aus motivierten, kreativen und teamfähigen Leuten können wir erfolgreich bleiben und unsere Führungsrolle als weltweiter Anbieter von Sensorlösungen weiter ausbauen“.

„Die ams AG war ein äußerst wichtiger Partner für unsere Weltspiele und hat im Rahmen des Host-Town Programms großes Engagement gezeigt. Man hat bei allen Mitarbeitern des Unternehmens von Anfang gespürt, wie sehr ihnen unsere Weltspiele, vor allem aber unsere Athleten, am Herzen liegen“, sagt Jürgen Winter, Präsident von Special Olympics Österreich. „Mit tollen Ideen und einem spannenden Programm haben sie den Sportlerinnen und Sportlern aus den USA sehr schöne Tage in unserer wunderbaren Heimat bereiten können. Ich bin mir sicher, dass das Host-Town Programm für alle Teilnehmer unvergesslich war und bei jedem einzelnen einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten sehr herzlich bedanken!"