ams AG - global leader in the design and manufacture of high performance analog ICs (integrated circuits)
About ams Investor Contact Us Newsroom Join Our Team Samples & Shop
Home / Press Center / Press Releases / PR Das Foundry Ecosystem von ams Tue...

News

2017/05/16

Neues Foundry Ecosystem von ams bietet zentrale Anlaufstelle für ASIC-Designservice, -Test und -Fertigung

OEMs, Systemintegratoren und innovative Startups können jetzt dank der Kooperation zwischen ams, Fraunhofer IIS und RoodMicrotec schneller und einfacher ihre ASIC-Lösungen auf den Markt bringen


Premstätten, Österreich (16. Mai 2017) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, hat heute auf der CDNLive EMEA in München eine weitere Expansion seines Foundry Ecosystems bekannt gegeben. Gemeinsam mit seinen Partnern Fraunhofer IIS und RoodMicrotec eröffnet ams jetzt einen weiteren zuverlässigen und umfassenden Weg zu ASIC-Lösungen und bietet OEMs, Systemintegratoren und innovativen Startups Dienstleistungen für IC-Entwicklung, -Assemblierung, -Test und -Qualifizierung an.

ASICs haben zweifelsfrei mehrere Vorteile gegenüber diskreten Einzellösungen, da sie nicht nur eine optimierte Leistung und Größe ermöglichen, sondern auch helfen, Systemkosten zu senken und eine stabile, zuverlässige Langzeitversorgung mit Schlüsselkomponenten gewährleisten. Zudem haben ASICs einen Wettbewerbsvorteil, da sie überaus zuverlässig wichtiges IP- und System-Know-how schützen. Doch trotz dieser Vorteile scheint die Entwicklung von ASICs für OEMs, Systemintegratoren und Startups, denen es an internen Chipdesignkapazitäten fehlt, oft außer Reichweite. Das Foundry Ecosystem von ams senkt die Einstiegshürden für diese Unternehmen erheblich.

Die ASIC-Entwicklung wird durch den langjährigen ams-Partner Fraunhofer IIS basierend auf seiner bewährten Designerfahrung, Technologie- und anwendungsspezifischer Fachkompetenz realisiert. Die speziellen Analog- und Sensor-Wafer-Fertigungstechnologien für industrielle, automobile und medizinische Anwendungen werden von ams bereitgestellt. Assemblierungs- und Testservices einschließlich Testsoftware und Hardwareentwicklung können von ams sowie von RoodMicrotec bereitgestellt werden, das zusätzlich auch umfassende Produktqualifizierungs- und Fehleranalysedienste anbietet. So können die Kunden das Management der gesamten Lieferkette ihres proprietären ASICs an ams und seine Foundry Ecosystem-Partner auslagern, getestete und funktionierende Chips mit minimierten Produktionsvorlaufzeiten ordern und nebenbei ihren Cashflow optimieren.

 
„Wir werden unsere langjährige Designerfahrung in diese neue Partnerschaft mit einbringen. Unsere Kunden werden auch von zahlreichen IP-Blöcken profitieren, die mit Technologien von ams entwickelt wurden, etwa AD-Wandler, 3D-Hall-Sensoren und ISM-Band-Wake-up-Receiver, um nur ein paar zu nennen“, sagte Dr. Norbert Weber, Abteilungsleiter Integrierte Schaltungen und
Systeme bei Fraunhofer IIS.

Mit seiner über 45-jährigen Kernkompetenz im Bereich der Halbleiter-Backend-Services verfügt RoodMicrotec über das Know-how und die Ausrüstung, um ASICs zu industrialisieren und zu produzieren, darunter auch die Testentwicklung und Qualifizierung nach allen internationalen Standards wie etwa AEC-Q100 für Anwendungen im Automobilbereich. Zum Handling von Feldausfällen bietet RoodMicrotec einen umfassenden RMA-Prozess, der für den Kunden vollständig transparent ist. Ein komplettes Ausfall- und Technologieanalyselabor bietet alle hochmodernen zerstörungsfreien und zerstörenden physikalischen Analysemethoden, um die Ursache des Fehlers rasch zu ermitteln und in einem 8D-Bericht Gegenmaßnahmen vorzuschlagen.

„Um bei Einhaltung der höchsten Qualitätsanforderungen die Produkteinführung zu beschleunigen, bieten wir neueste Methodologien wie z.B. kontrollierter Produktionshochlauf mit erhöhten Prüfaktivitäten und Zuverlässigkeitsüberprüfungen an, bei denen die Anwendungsumgebung und eine Systemanamnese bereits die Test- und Qualifizierungsentwicklung beeinflussen“, sagt Martin Sallenhag, CEO bei RoodMicrotec.

Das Foundry Ecosystem von ams treibt Innovationen voran und liefert markt- und regionsübergreifend Lösungen für anspruchsvollste Anwendungen in Sensor-, MEMS- und Powermanagement-systemen. Zudem bietet es einen einfachen Zugang zu PDKs, IP-Blöcken, Beratungs- und Qualifizierungsdiensten, Design-Support, Design-Services, schlüsselfertigen Lösungen und vielem mehr, bereitgestellt von ams und seinen Ecosystem-Partnern.

„Mit unseren Partnern Fraunhofer IIS und RoodMicrotec werden kompetitive ASIC-Lösungen für Kunden jeder Größe zugänglich, auch wenn sie noch keinen ASIC lanciert haben“, sagt Markus Wuchse, General Manager der Abteilung Full Service Foundry bei ams. „Interessierte Kunden sind herzlich eingeladen, auf einer gemeinsamen Veranstaltung am 24. Oktober 2017 bei Fraunhofer IIS in Erlangen Genaueres über unseren zuverlässigen, umfassenden Weg zu ASIC-Lösungen zu erfahren.“

Erfahren Sie mehr über den umfassenden Service und das umfangreiche Technologieportfolio der Full Service Foundry unter www.ams.com/foundry oder http://asic.ams.com/ecosystem/index.html.

Contact

Technical Contact

Andreas Wild

Senior Marketing Manager Full Service Foundry

Media Contact

Otilia Ayats-Mas

Director Marketing Communications

T +1 469 298 4277